Aktuelles


An unsolved crypto mystery from a Kansas library [Klausis Krypto Kolumne]

In a Kansas library an unknown person has written an encrypted message into a book. Can a reader solve this “book cipher”, which is probably not a book cipher? Blog reader and Zodiac Killer expert David Oranchak … Source: Schmeh … has made me aware of an interesting crypto mystery. He saw it on Twitter […]

Der Beitrag An unsolved crypto mystery from a Kansas library [Klausis Krypto Kolumne] erschien zuerst auf wissenschaft.de.

...weiterlesen

Sternengeschichten Folge 334: Die Galaxie Messier 87 [Astrodicticum Simplex]

Das ist die Transkription einer Folge meines Sternengeschichten-Podcasts. Die Folge gibt es auch als MP3-Download und YouTube-Video. Mehr Informationen: [Podcast-Feed][iTunes][Bitlove][Facebook] [Twitter] Über Bewertungen und Kommentare freue ich mich auf allen Kanälen. ————————————————————————————— Sternengeschichten Folge 334: Die Galaxie Messier 87 Messier 87 ist eine Galaxie. Eine elliptische Riesengalaxie die an sich schon ein sehr faszinierendes Forschungsobjekt […]

Der Beitrag Sternengeschichten Folge 334: Die Galaxie Messier 87 [Astrodicticum Simplex] erschien zuerst auf wissenschaft.de.

...weiterlesen

Weltstadt am Bosporus

Die Istanbul-„Biographie“ von Bettany Hughes ist die derzeit wohl umfangreichste Gesamtdarstellung der Weltstadt am Bosporus. Ihre Verfasserin hat als Althistorikerin und Mediävistin einen guten Zugang zur griechischen Welt. Als erfolgreiche Moderatorin von populären Geschichtssendungen versteht sie, wie man ein Publikum auch für entlegene Themen begeistern kann. Ihr schwergewichtiges Buch konkurriert nicht mit den gängigen Stadtführern. […]

Der Beitrag Weltstadt am Bosporus erschien zuerst auf wissenschaft.de.

...weiterlesen

Astronomie in 365 Tagen: Tag 108 (Schwarze Löcher) [Astrodicticum Simplex]

Die Sonne hat 300.000 mal so viel Masse wie die Erde. Die Fluchtgeschwindigkeit an ihrer Oberfläche beträgt 617 Kilometer pro Sekunde (mehr als 2 Millionen km/h). —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei Instagram. An jedem Tag des Jahres gibt es eine neue Lektion; Details zum […]

Der Beitrag Astronomie in 365 Tagen: Tag 108 (Schwarze Löcher) [Astrodicticum Simplex] erschien zuerst auf wissenschaft.de.

...weiterlesen

Bunte Ostereier [Mathlog]

Der folgende Artikel ist wieder ein Gastbeitrag von Dr. H. Grassmann aus Mühlenbeck. —————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————- Mit Povray kann man die Oberflächen dreidimensionaler Körper darstellen. Im Video wurden 64 verschieden gefärbte Eier ineinandergepackt und ein kugelförmiger Eierschneider, der an Größe zunimmt, schneidet Teile ab. Man kann das so oder so sehen: Man gräbt in das Ei, oder […]

Der Beitrag Bunte Ostereier [Mathlog] erschien zuerst auf wissenschaft.de.

...weiterlesen

Leuchtende Tausendfüßler

Anders als ihr Name vermuten lässt, haben Tausendfüßler keineswegs tausend Füße. Die Art Pseudopolydesmus canadensis, zu der auch das hier abgebildete Gliederfüßer-Exemplar gehört, hat rund 70 Beine. Forscher des Field Museum in Chicago haben nun eine Methode entwickelt, wie sie Tausendfüßler-Arten anhand ihrer Genitalien auseinanderhalten können, ohne die Präparate bei den Untersuchungen zu beschädigen. Um […]

Der Beitrag Leuchtende Tausendfüßler erschien zuerst auf wissenschaft.de.

...weiterlesen

Dafür gibt’s ‘ne App – Opiatüberdosis bemerken [blooDNAcid]

Meine Philippika über den Fluch der allgegenwärtigen Smartphones aber auch über die Chancen, die diese Geräte bieten, habe ich ja anderswo schon verbreitet. Heute will ich kurz von einer wirklich nützlichen Einsatzmöglichkeit von Smartphones berichten, die kürzlich in Science translational medicine beschrieben wurde [1]. Gerade zu Zeiten der enormen und sehr besorgniserregenden Opioidkrise in den […]

Der Beitrag Dafür gibt’s ‘ne App – Opiatüberdosis bemerken [blooDNAcid] erschien zuerst auf wissenschaft.de.

...weiterlesen

Riesiger Räuber „in der Schublade“ entdeckt

Er war größer als ein Eisbär, hatte einen Kopf, so groß wie der eines Nashorns und lange scharfe Eckzähne: Forscher haben in einem Museumsarchiv die Fossilien eines riesigen Räubers entdeckt, der vor 22 Millionen Jahren durch Ostafrika streifte. Wie sie berichten handelte es sich bei der neuen Art um einen großen Vertreter der räuberischen Säugetiergruppe […]

Der Beitrag Riesiger Räuber „in der Schublade“ entdeckt erschien zuerst auf wissenschaft.de.

...weiterlesen

Bunten Stoffmustern auf der Spur

Leuchtende Farbenpracht und elegante Muster – schon vor Jahrtausenden waren in vielen Kulturen der Welt bunt gestaltete Textilien üblich. Funde von Resten der Stoffe lassen die einstige Pracht allerdings meist nur noch erahnen. Nun präsentieren Forscher ein neues Verfahren, mit dem sich Art und Verteilung alter Textilfarbstoffe rekonstruieren lassen. Am Beispiel Jahrhunderte alter Stoffreste aus […]

Der Beitrag Bunten Stoffmustern auf der Spur erschien zuerst auf wissenschaft.de.

...weiterlesen

Die drei Formeltiere feiern Ostern! [Astrodicticum Simplex]

Nach einer etwas längeren Pause geht der Podcast der drei Formeltiere endlich wieder weiter. Nach über einem Jahr haben sich Informatiker Johannes, Bioinformatikerin Franzi und ich (Astronom) wieder einmal getroffen um über Wissenschaft zu reden. Der Anlass war – kaum überraschend – Ostern! Und da gibt es natürlich einige relevante Formeln! Die Astronomie ist die […]

Der Beitrag Die drei Formeltiere feiern Ostern! [Astrodicticum Simplex] erschien zuerst auf wissenschaft.de.

...weiterlesen