Aktuelles


Arktis: Trauriger Mikroplastik-Rekord

Mikroplastik schwimmt in fast allen Gewässern der Erde – sogar in der Arktis. Dort haben Forscher nun so viele Kunststoffteilchen im Meereis nachgewiesen wie niemals zuvor. Ein Großteil der Partikel ist besonders winzig und könnte damit selbst Kleinstlebewesen gefährlich werden, wie das Team berichtet. Quell des Übels sind offenbar zum einen Verpackungsreste aus dem sogenannten […]

Der Beitrag Arktis: Trauriger Mikroplastik-Rekord erschien zuerst auf wissenschaft.de.

...weiterlesen

Nationalversammlung 1848: Gute Arbeit attestiert

Es lebe die Demokratie! Am 18. Mai 1848 kamen erstmals deutschlandweit gewählte Abgeordnete zusammen und bildeten die legendäre Frankfurter Nationalversammlung. Der Arbeit dieses ersten deutschen Parlaments haben nun zwei Politikwissenschaftler eine Studie gewidmet. Sie kommen zu dem Fazit: Die Abgeordneten der glücklosen Frankfurter Nationalversammlung arbeiteten höchst professionell. Der Beginn wirkte vielversprechend: Die Frankfurter Nationalversammlung weckte […]

Der Beitrag Nationalversammlung 1848: Gute Arbeit attestiert erschien zuerst auf wissenschaft.de.

...weiterlesen

Klimaforschung: Die Wurzel des Vertrauens

Sogenannte Klimaskeptiker halten die globale Erderwärmung und die Rolle des Menschen dabei für eine Erfindung. Doch wie kommt es dazu? Ein Wissenschaftler hat nun untersucht, warum manche Menschen den Erkenntnissen von Klimaforschern vertrauen und andere nicht. Das Ergebnis: Offenbar liegen die Wurzeln in der frühen Jugend. Wer als Kind bereits Interesse an Wissenschaft und Forschung […]

Der Beitrag Klimaforschung: Die Wurzel des Vertrauens erschien zuerst auf wissenschaft.de.

...weiterlesen

Kegelrobben­paradies

Die Düne bei Helgoland ist ein deutsches Kegelrobben­paradies: Hier hat sich seit 2001 eine Population der ­massigen Säugetiere etabliert. In den Wintermonaten bringen die Tiere ihre Jungen, die Heuler, zur Welt; im Sommer faulenzen die 200-Kilo-Kolosse in der Sonne. Strandbesucher ­– auch Fotografen – sollten aber Abstand halten. Denn Kegelrobben können schnell aggressiv werden und […]

Der Beitrag Kegelrobben­paradies erschien zuerst auf wissenschaft.de.

...weiterlesen

Mega-Sequenzierprojekt vorgeschlagen

Der Mensch, die Maus, der Mais… Viele höhere Lebewesen haben bereits ihr Erbgut preisgegeben. Doch objektiv betrachtet, sind die Genetiker noch nicht weit gekommen: Nur von etwa 0,2 Prozent der eukaryotischen Spezies ist das Genom bisher bekannt. Das will nun ein internationales Forscher-Konsortium mit vereinten Kräften ändern: Im Rahmen ihres vorgeschlagenen Mega-Projekts „Earth BioGenome“ sollen […]

Der Beitrag Mega-Sequenzierprojekt vorgeschlagen erschien zuerst auf wissenschaft.de.

...weiterlesen

Klimawandel: Europa drohen verschärfte Dürren

Verdorrte Landschaften – das könnte der Klimawandel Europa bescheren, warnen Forscher. Aus ihren Modellierungen geht hervor: Erwärmt sich die Erde um drei Grad Celsius, könnten Extremereignisse wie die Rekord-Dürre des Jahres 2003 künftig in weiten Teilen Europas zum Normalfall werden und die Flächen der Dürregebiete könnten sich verdoppeln. Besonders betroffen wäre davon die Mittelmeerregion. Am […]

Der Beitrag Klimawandel: Europa drohen verschärfte Dürren erschien zuerst auf wissenschaft.de.

...weiterlesen

Und sie hören doch!

„Daten, die eine Reaktion von Pflanzen auf Klänge belegen, gibt es nicht“, schrieb Daniel Chamovitz vor fünf Jahren. Nun korrigiert sich der Botaniker von der Universität Tel Aviv. Durch aktuelle wissenschaftliche Entdeckungen sah er sich genötigt, seinen Weltbestseller „Was Pflanzen wissen“ komplett zu überarbeiten. Pflanzen sehen, riechen, schmecken, fühlen und hören – auch wenn sie […]

Der Beitrag Und sie hören doch! erschien zuerst auf wissenschaft.de.

...weiterlesen

Fast Forward Science 2018

An alle Forscher, Webvideomacher, Künstler, Kommunikatoren und an Wissenschaft Interessierte: Der Webvideo-Wettbewerb „Fast Forward Science“ geht in eine neue Runde. Schickt bis zum 30. Juni 2018 eure Videos zu aktuellen Forschungsthemen ein. Die Herausforderung: Die Clips und Filme sollen unterhalten, wissenschaftlich fundiert und verständlich sein. Bis zum 30. Juni 2018 sucht die Initiative „Wissenschaft im […]

Der Beitrag Fast Forward Science 2018 erschien zuerst auf wissenschaft.de.

...weiterlesen

Kurios: Explodierende „Kamikaze-Ameisen“

Video: Eine Arbeiterin von Colobopsis explodens (klein) sprengt sich in Gegenwart einer feindlichen Ameise  (groß) und klammert sich an ihr fest. (Video credits: Aexey Kopchinskiy, TU Vienna) Buchstäblich scharfe Krabbler: Forscher präsentieren eine neue Art der bizarren „explodierenden Ameisen“ Südostasiens. Wenn es sein muss, sprengen sie ihren eigenen Körper, um dadurch Feinde zu verjagen oder […]

Der Beitrag Kurios: Explodierende „Kamikaze-Ameisen“ erschien zuerst auf wissenschaft.de.

...weiterlesen

Bibliotheksschätze

Ende des vergangenen Jahres konnte man in Darmstadt gleich zwei historische Jubiläen feiern: erstens die Erinnerung an die 450-jährige Geschichte der Haupt- und Residenzstadt (zuerst die der Landgrafschaft Hessen-Darmstadt, dann des späteren Großherzogtums Hessen und schließlich des Volksstaats Hessen, der zwischen 1918 und 1934 bestand). Zweitens konnte man auf die ebenso lange Geschichte einer der […]

Der Beitrag Bibliotheksschätze erschien zuerst auf wissenschaft.de.

...weiterlesen